STREIF Haus GmbH

Reviews

Ich hatte das Glück und Ehre, mit Firma Streif zusammenzuarbeiten. Ich kann es jedem empfehlen, der den Traum von seinem eigenen Zuhause wahr werden lassen möchte.
almost 2 years ago
Vorsicht bei der Unterschrift! Wird nicht gebaut, wird dennoch eine nicht unerhebliche Kompensation gefordert!
over 1 year ago
Sehr gute Beratung u schöner Ausstellungs Gebäude
almost 2 years ago
Ein Erlebnis 😀
almost 2 years ago
Das Haus selbst und die verbauten Materialien waren echt TOP. Aber der Service nach Übergabe des Hauses ist eine Vollkatastrophe!!! Miese Kommunikation, alles mus 2-3 mal aufgenommen werden, bis es überhaupt bearbeitet wird und Austausch defekter Sachen dauert schon einmal 10 Monate... Die Art und Weise des Umgangs mit jemanden der viel Geld in das Produkt inverestiert hat ist erschreckend und enttäuschend!
over 3 years ago
Wir haben mit STREIF einen Bungalow gebaut. Erfahrungen: - KundenBERATER: Freundlich und schnelle Reaktionszeit-vor Baubeginn. Leistungen wie den angebotenen Grundstücksservice gab es nicht - KundenSERVICE im Werk: So gut wie nicht vorhanden. Kommunikation nur über ein Portal. Einige Aussagen/Erfahrungen: "Wir bauen 300 Häuser im Jahr. Stellen Sie sich vor wir würden mit jedem Kunden 30 Minuten telefonieren" "Ein Rückruf ist derzeit nicht vorgesehen" (Auf Rückrufbitte zur Klärung eines Sachverhalts) Zusagen werden nicht eingehalten Die Qualität der Antworten entspricht nicht dem Umfang der Leistung und der Menge an Geld um die es geht Der Kunde muss lt. Kundenservicemitarbeiter eigenständig immer wieder Nachrichten schicken, damit Anfragen vom System nicht geschlossen werden (Traue keiner Statistik..?) - KundenDIENST vor Ort: Wenn dann mal jemand vor Ort ist, läuft das alles problemlos und sehr freundlich. Vielen Dank hierfür! - BauLEITER: Der Bauleiter hat sich exakt für den Bau des Hauses interessiert. Das Drumherum, Versorger etc., gehörte lt. eigenen Aussagen, nicht zu seinen Aufgaben. Das Verhalten gegenüber anderen am Bau beteiligten Gewerken (Versorger/Erdbau/Gutachter/etc.) war unprofessionell und unzumutbar. Sehr oft haben wir Aussagen gehört wie: Das macht man normalerweise so oder so. Als Kunde muss ich dann fragen: warum bei uns nicht? Kommunikation schleppend. Wollten wir etwas, war die Aussage mehr oder weniger "es dauert so lange wie es dauert". Mussten wir etwas klären/koordinieren/liefern (u.a. die Abstimmung mit den Versorgern), dann musste es sofort sein. - Subunternehmer: Wie wohl üblich werden viele Gewerke an Subunternehmer weiter gegeben. Speziell negativ aufgefallen ist hier die Firma Kebo (Fundamentplatte) und die Firma Hepp (Fassade). Gibt es hier Mängel, verweist STREIF auf Subunternehmer und deren Kompetenz, Verfügbarkeit und Planung. Das STREIF allerdings Vertragspartner ist -und uns das als Kunde eigentlich nicht interessiert, wer für die Mängelursache zuständig ist- scheint dort nicht wichtig. - Qualität: Die Qualität entspricht der Norm. Einen eigenen Anspruch es besser zu machen konnten wir bei vielen Gewerken nicht erkennen - Verschiedene Weißtöne an der Wand - Sicherungskasten falsch beschriftet - lt. Gutachter ist zumindest die Planung logisch und durchdacht - Sockelfliesen auf Grund des Produktionsvorganges optisch nicht ansprechend - hätte man beim Verlegen zumindest darauf achten können - Großformatige Fliesen (trotz enormen Aufpreises) sehen an den Stoßkanten unschön aus. Bauleiter zeigte ein Dokument, welches uns darauf hinweist, das wir bei der Bemusterung unterschrieben haben. Damit war für ihn das Thema erledigt - Das Haus war bei Übergabe mit viel Wohlwollen "besenrein" - Absolutes No-Go bei diesem Preis (wird am Ende der Bemusterung kommuniziert): der Hauswirtschaftsraum wird NICHT! verputzt - Die Ofenvorbereitung ist nicht dafür gemacht, sie erst später in Betrieb nehmen zu können. Abdeckungen etc. sind dann bauseitig zu machen Ausstattung: - Öfen werden nicht angeboten - Die Luft-Luft-Wärmepumpe zieht viel zu viel Strom-total unwirtschaftlich - Die Türqualität ist anders als versprochen. Austauschtüren wurden geliefert, sahen aber ähnlich aus. Die neuen Türen würden dann zur Entsorgung wieder mitgenommen. Ressourcenverschwendung? - Planungen in der Bemusterung ließen sich in der Realität teilweise nicht umsetzen - Elektroinstallation,z.B. SAT wird nicht angeboten. Kontakt zu den Subunternehmern um ggf. selbst zu Beauftragen ist nicht gewünscht. - Ablauf und Bauübergabe: Wir mussten eine zugesagte Übergabe mit der Brechstange durchsetzen. Während der Planung etc. lief es mitunter sehr zäh. Persönlich versuchen wir seit Ende August 2020 ein Thema zu klären, seitens STREIF ist man hier offensichtlich zu keiner Lösung gewillt, weshalb wir jetzt rechtliche Schritte einleiten müssen. Ein Gesprächswunsch mit der Geschäftsführung wurde ebenfalls abgelehnt. Für uns passt hier das Preis-/Leistungsverhältnis in keinster Weise und wir können STREIF leider nicht weiter empfehlen.
over 1 year ago
nur noch schlechte Qualität und Bausführung durch Unmengen an Subunternehmern.
over 1 year ago
Bitte haltet Euch von dieser Firma fern, wenn Ihr Euer Haus mit einer zuverlässigen Firma und ohne Gerichtsverfahren bauen wollt. Streif übergibt Häusel mit unzähligen Mängeln an die Kunden und ignoriert diese dann beständig. Seit 9 Monaten versuchen wir an Streif heranzukommen, werden aber stets nur vertröstet oder über Wochen und Monate völlig ignoriert. Streif besitzt noch nicht einmal den Anstand, mit seinen Kunden zu kommunizieren. Das einzige konstruktive Gespräch wurde bislang mit dem Rechtsanwalt der Fa. Streif, Herrn Molitor, geführt. Leider hat uns aber auch dieses Gespräch nicht weitergeholfen, das bereits im Mai stattgefunden hat. Streif ignoriert uns und die Mängel weiterhin. Die Heizung wird wohl auch nicht mehr vor der Heizperiode repariert. Wir haben Angst, dass unsere Kinder an den offenen Kabeln der Treppenbeleuchtung einen Stromschlag bekommen. Die Streif Baustelle war das reinste Trauerspiel. Wir mussten alles selbst aufräumen, weil der ganze Dreck vor das Haus geworfen wurde und kein Container zur Verfügung stand. Als sich die Nachbarn bei uns beschwert haben, haben wir einen Tag lang selbst die Baustelle gesäubert. Ein Sturm hatte sämtliches Styropor, Eimer und Folien in die Nachbarschaft verweht. Auch die Treppengeländer wurden erst montiert, nachdem unsere Tochter nach einem Treppensturz in der Notaufnahme behandelt werden musste. Der Streif Kundendienst hatte uns hiernach geraten, die Geländer doch selbst zu montieren, damit so etwas nicht mehr passiert. Wasserschäden während der Bauphase haben den Bauleiter leider überhaupt nicht interessiert, so dass wir selbst Pumpen beschafft haben, um den über Monate nicht abgedichteten Balkon notdürftig trocken zu halten. Die Kataloge und Verkaufsberater sind schön, aber das was Streif abliefert, hat damit überhaupt nichts zu tun. Es wird mangelhaft gebaut und anschließend nichts daran geändert. Wenn man versucht über diesen Zustand mit Streif zu sprechen wird man ignoriert. Das Musterhaus Fellbach war der Ausgangspunkt unserer Odyssee. Der Bauberater Herr Riechel war zwar sehr bemüht und freundlich und der Ablauf bis zur Bauphase gut. Aber auch er konnte nichts daran ändern, dass Murks abgeliefert und anschließend nicht gerichtet wird. Dennoch sind wir ihm dankbar, dass er zumindest für einige Zeit nach Vertragsschluss und Baubeginn unser Leid ertragen und angehört hat. Die Mängel beheben kann er aber leider nicht und weder er, noch der Regionalgebietsleiter haben es ermöglicht, dass endlich ein mangelfreier Zustand hergestellt wird. Wir werden nächste Woche in die juristische Auseinandersetzung mit Streif einsteigen und sehen nur noch Hoffnung, dass die Gerichte Streif zur Vernunft bringen können. Wenn man bedenkt, wie freudig und erwartungsvoll wir in den Vertrag mit Streif gingen ist es sehr traurig, dass nur noch ein Scherbenhaufen übrig bleibt. Wir bereuen es sehr, dass wir nicht einen anderen Anbieter wie unsere Nachbarn gewählt haben. Dort haben Fertighaus Weiß, Weber und Talbau Haus gebaut und der Ablauf, die Qualität und die Mangelbehebung sind in einer völlig anderen Liga. Dort sind alle zufrieden. Insbesondere ist das Schade, weil wir einige dieser Anbieter auch im Blick hatten, uns aber Streif überzeugt und mit leeren Versprechungen über den Tisch gezogen hat. Der jüngste Tiefschlag: Beim Gespräch mit den Firmen für die Außenanlage ist aufgefallen, dass noch nicht einmal die Wärmepumpt korrekt positioniert ist. Diese steht entgegen der Herstellerangaben direkt neben dem Hauseingang und wir dafür sorgen, dass dort jeden Winter eine Eisschicht ist, die für große Rutschgefahr sorgt. Es wird also früher oder später der nächste Unfall passieren ... Fazit: Finger weg oder der Traum vom Hausbau wird zum Albtraum! Nie wieder würden wir diesen Anbieter wählen!
about 1 year ago
Ich hatte im Bereich des Objektbau einen Vertrag mit Streif geschlossen. Es sollte ein MFH mit 8 Wohneinheiten entstehen. Der Vertrag wurde einige Monate vor der „Rostoffkriese“ unterzeichnet. Nun, nachdem ich mit dem Kooperationsarchitekten von Streif zusammen den Bauantrag gestellt habe, weigert sich Streif den Vertrag zu erfüllen und will trotz Festpreisgarantie den Vertrag nur erfüllen, wenn ich 1/3 Mehrkosten bereit bin zu zahlen. Ich kann nur davon abraten sich mit diesem Unternehmen einzulassen.
over 1 year ago
Besucht die Muster Häuser deusche Qualität . Moderne Design
about 1 year ago
Request review