Zäune, Mauern, Hecken: 10 x Sichtschutz für euren Garten

Sabine Neumann Sabine Neumann
Anthemis Bureau d'Etude Paysage Modern garden
Loading admin actions …

Sichtschutz ist hierzulande ein wichtiges Thema, wenn es um die Gestaltung des Außenbereichs geht. Denn wer sitzt in seinem eigenen Garten schon gerne wie auf dem Präsentierteller? Die Frage, wie genau man das Begrenzen des Grundstücks und das Wahren der Privatsphäre angeht, muss natürlich jeder selbst entscheiden. Von transparent bis blickdicht und von locker bis massiv gibt es unendlich viele Möglichkeiten, mit Zäunen, Mauern, Hecken und Co. für Struktur, Ordnung und Schutz zu sorgen. Wir haben euch heute zehn inspirierende Ideen unserer Experten mitgebracht.

1. Bretterzaun

Ein solcher schlichter Bretterzaun vermittelt eine ländlich-rustikale Atmosphäre und eignet sich besonders gut für naturbelassene, wild-romantische Gärten.

2. Hohe Hecken

Traditional Garden Unique Landscapes Country style garden
Unique Landscapes

Traditional Garden

Unique Landscapes

Die wohl natürlichste Art, Grundstücke zu begrenzen stellen Hecken dar. Ihr Vorteil: Sie passen sich jeder Gartengestaltung harmonisch an und sorgen mit ihrem immergrünen Blattwerk auch im Winterhalbjahr sowohl für zuverlässigen Sichtschutz als auch für grüne Farbtupfer und Leben im Garten.

3. Horizontaler Holzzaun

Horizontale Linien gehören zu den Erkennungsmerkmalen moderner Architektur. Werden sie auch am Zaun weitergeführt, ergibt sich ein sehr zeitgemäßes, cooles und minimalistisches Gesamtbild.

4. Sichtschutz aus Edelstahl

Stainless Steel Metal Water Feature Unique Landscapes Modern garden
Unique Landscapes

Stainless Steel Metal Water Feature

Unique Landscapes

Edelstahl im Außenbereich hat mehrere Vorteile. Er ist pflegeleicht, langlebig und unanfällig hinsichtlich Schädlingen, Schimmel und Co. Darüber hinaus lässt er eine moderne Note einfließen und sorgt für spannende Spiegelungen.

5. Betonmauer mit Holzelementen

Eine nackte, graue Betonmauer wirkt schnell trostlos und kalt. Peppt man sie allerdings mit Pflanzen, Holzelementen oder anderen Details auf, ergibt sich ein ebenso zuverlässiger wie stylisher Sichtschutz, der wenig Pflege braucht und garantiert Jahrzehnte überdauert.

6. Glasgeländer

Natural Indian Stone Paving Unique Landscapes Minimalist balcony, veranda & terrace
Unique Landscapes

Natural Indian Stone Paving

Unique Landscapes

Transparente Glasgeländer eignen sich natürlich nicht als Sichtschutz, doch aber als Begrenzung und Absturzsicherung. Sie haben den unschlagbaren Vorteil, dass sie der Aussicht nicht im Wege stehen und fantastische Blickbezüge zulassen.

7. Holzgitter

Holzgitter machen sich gut als Sichtschutz zwischen Gärten oder Terrassen, wenn man nur eine lockere Trennung und keine massive Wand haben möchte. Besonders idyllisch wird das Gesamtbild, wenn man die Gitter von Kletterpflanzen bewachsen lässt.

8. Blickdichter Holzzaun

Der Vorteil von Holzzäunen: Sie sind herrlich flexibel und vielseitig und stehen uns auch zur Verfügung, wenn wir eine massive, blickdichte Grundstücksbegrenzung suchen, die nicht so wuchtig daherkommt wie Betonmauern und nicht so viel Pflege beansprucht wie Heckengewächse.

9. Naturstein-Holz-Kombination

Natursteinmauern bringen durch ihre Struktur das gewisse Etwas in jeden Garten und verleihen der Umgebung eine rustikale Note. In Kombination mit dunkelgrau gestrichenen Holzelementen wird das Ganze cool und stylish.

10. Bambus

Zum Schluss noch eine Sichtschutzidee für alle, die auf japanische Zen-Einflüsse oder generell asiatische Styles stehen: Bambuswände sind natürlich, blickdicht und bringen exotisches Flair in den Außenbereich.


Discover home inspiration!