8 super Tipps für mehr Platz im kleinen Kleiderschrank!

Lisa—homify Lisa—homify
DESIGNWERK Christl Classic style dressing room
Loading admin actions …

Manchmal hat man einfach keinen Platz für einen großen Kleiderschrank und muss sich mit einer kleineren Größe zufrieden geben. Da passt dann aber nicht alles rein? Mit ein paar Tricks vielleicht schon! Wir haben 10 Ideen für dich, wie du aus einem kleinen Schrank das meiste rausholst! 

1. Extra Stange

Baue in den Kleiderschrank noch eine extra Stange ein. So holst du den doppelten Stauraum raus!

2. Haken sind deine besten Freunde

Befestige an der Innenseite der Schranktüren oder an einer leeren Wand in der Nähe einfach ein paar Haken. Dort kannst du dann Schmuck, Gürtel, Schals und nur kurz getragene Kleidung aufhängen. 

Hier sieht man auf der rechten Seite ein paar Haken für Hüte und Kappen. Einzelne Kleidungsstücke lassen sich auch gut auf die Außenseite des Kleiderschranks hängen.

3. Deine Accessoires versinken im Chaos? Schubladen-Trenner sind die Lösung!

Die eignen sich für die Aufbewahrung von Geldbörsen , Sonnenbrillen, Schals, aber auch Krawatten, oder Gürteln.

​5. Häng Kleidung an die Innenseite der Kleiderschranktür

Zum Beispiel Schals oder sogar Schuhe!

6. Verdoppel den Stauraum mit Körben und Regalbrettern.

7. Eine ausziehbare Stange

Nicht nur platzsparend, sondern auch noch wunderbar bequem: eine ausziehbare Stange!

Eine weitere ausziehbare Stange, vielleicht etwas weniger platzsparend , aber hier ist es einfacher, an die Kleidung zu kommen.

8. Benutze einen Teil vom Schlafzimmer

Wenn dein Schlafzimmer groß genug ist, könntest du einen Teil mit einer Trockenbauwand abtrennen und so fast schon ein kleines Ankleidezimmer schaffen.


Discover home inspiration!