​17 clevere Ideen für die Küche, die ihr sofort nachmachen könnt

Request quote

Invalid number. Please check the country code, prefix and phone number
By clicking 'Send' I confirm I have read the Privacy Policy & agree that my foregoing information will be processed to answer my request.
Note: You can revoke your consent by emailing privacy@homify.com with effect for the future.

​17 clevere Ideen für die Küche, die ihr sofort nachmachen könnt

Tobias Weber Tobias Weber
Scandinavian style kitchen by Анна Теклюк Scandinavian
Loading admin actions …

Wie in kaum einem anderen Raum treffen Ästhetik und funktionaler Anspruch so sehr aufeinander wie in der Küche. Hier lagern wir unsere Lebensmittel, hier verabreden wir uns, um nach Herzenslust gemeinsam zu kochen. Hierbei steht eines natürlich außer Frage: Stauraum und Organisation sind die Grundpfeiler eines jeden, guten Küchendesigns. Doch manchmal ist genau das nicht alles. Brauchen wir alle manchmal nicht dieses gewisse Etwas, um uns so richtig wohlfühlen? Aus diesem Grund haben wir heute für euch 17 tolle Ideen zusammengetragen, die mindestens so kreativ wie einfach nachzumachen sind. Schaut gleich mal rein, ihr werdet erstaunt sein.

​1. Der Vorteil eines zusätzlichen, kleinen Waschbeckens

classic  by AD3 Design Limited, Classic
AD3 Design Limited

Small utility sink

AD3 Design Limited

Ein kleines, rundes Keramik-Waschbecken eignet sich besonders für die skandinavische Küche. Sein zeitloser Charme überzeugt uns mindestens genauso wie die praktische Möglichkeit, es stets als Handwaschbecken sowie als Reinigungslösung für frisches Obst und Gemüse zu nutzen. Besonders gut geeignet für kleine Küchen sowie für das skandinavische Design.

​2. Eine Theke als Tisch und Arbeitsfläche

Besonders in offenen Küchenräumen spielt die Theke ihre Vorzüge aus. Sie offeriert uns neben einer tollen Sitzmöglichkeit auch gleichzeitig ein Plus an Arbeitsfläche. Doch das Beste: Die Theke strukturiert den Küchenraum optisch und lässt ihn so eigenständig wirken.

​3. Küche in U-Form für maximalen Stauraum

Küchenzeilen oder auch die Küche in L-Form sind natürlich absolute Klassiker in Sachen modernem Küchendesigns. Doch wer das Maximum an Stauraum auf möglichst geringer Fläche erzielen möchte, sollte definitiv die U-Form bedenken. Diese verdoppelt geradezu spielerisch den Platz für Unterschränke—und sorgt dafür, dass alle wichtigen Utensilien gerade einmal eine Armlänge entfernt sind.

​4. Nicht nur die Küchenfront nutzen!

Wenn der Raum in besonders kleinen Küchen ausgenutzt scheint, kann es mitunter natürlich eng werden. Was, wenn nicht alle Töpfe oder gar nicht alles Geschirr in den Schränken Platz findet? Dann hilft nur noch ein kreativer Einfall. Ganz so wie in diesem spektakulären Beispiel. Nicht nur, dass in dieser Küche wirklich jede Ecke optimal genutzt wird. Wir sehen hier auch ein weiteres Detail, welches uns die Sprache verschlägt: die Schublade. Sie befindet sich nicht an der Vorderseite, sondern an der Seitenfläche des Schranks. Das ist einfach wie genial.

​5. Die interaktive Tafelwand

In dieser skandinavischen Küche mit starken Anleihen im Landhaus, fällt uns ein Detail sofort auf: die moderne Tafelwand. Ihr dunkler Kontrast unterstreicht nicht nur das tolle Design der Küche selbst, sondern lässt sie zudem frisch und modern erscheinen. Eine tolle Idee für die ganze Familie—ob als Backboard oder einfach als kreative Spielwiese.

​6. Kreative Beleuchtungsideen verwirklichen

Die tolle 3D-Fliesenwand ist der absolute Hingucker, oder? Allerdings kommt sie erst so richtig zum Vorschein dank der LED-Strips, die sie von der Unterseite der Hängeschränke beleuchten. Was haltet ihr aber von der Idee, einen Lampenschirm direkt über dem Herd zu platzieren? Jeder Arbeitsbereich in der Küche braucht sein eigenes Licht. Warum es also nicht gekonnt und kreativ in Szene setzen?

​7. Metallgitter als Ablage für Töpfe und Pfannen

Anstatt platzraubende Elemente wie Töpfe oder auch Pfannen mühsam in der kleinen Küche zu verstauen—warum sie nicht einfach öffentlich zur Schau stellen? Dank eines Metallgitters am Herd werden eure Töpfe ihrerseits zu tollen Dekorationselementen. Eine hervorragende Idee für die kleine Küche im minimalistischen Design—ganz so wie die Experten in Sachen Küchenplanung es für dieses Beispiel ersonnen haben.

​8. Polierte Metallregale für euer Geschirr

industrial  by The Plate Rack, Industrial
The Plate Rack

Mighty Plate rack

The Plate Rack

Neben Töpfen und Pfannen ist unser Geschirr ebenfalls ein prädestiniert Kandidat dafür, unseren wertvollen Stauraum zu belegen. Dabei sind sie doch oftmals wirklich viel zu schade, um sie einfach im Schrank zu lagern, oder? Ein poliertes Metallregal setzt nicht nur ein optisches Highlight in eurer Küche, es lässt auch das Geschirr in neuem Licht glänzen. Außerdem ist so noch einfacher zu erreichen. Die perfekte Ergänzung für die Küche im industriellen Stil.

9. Moderner Splashback für den Herd

In der Küche waschen wir das frische Gemüse, schneiden es, um es am Ende in der Pfanne oder im Kochtopf lecker zuzubereiten. Hierbei lassen sich Spritzer natürlich kaum vermeiden. Umso wichtiger, dass nicht nur der Wasch- und Arbeitsbereich mit entsprechend pflegeleichten, leicht abwaschbaren Oberflächen versehen ist. Auch im Kochbereich sollte die Wand unbedingt vor Spritzern geschützt sein. Wie wäre es also zum Beispiel mit einer tollen Glaswand am Herd? Oder einem polierten Splashback, wie in diesem Beispiel? Sieht der nicht einfach großartig aus?

​10. Der Geschirrspüler: zeitlose Klassiker in jeder Küche

Zugegeben, die Idee, einen Geschirrspüler in der eigenen Küche zu installieren, erscheint auf den ersten Blick keineswegs besonders kreativ. Und doch macht dieser zeitloser Klassiker eure Küche ein großes Stück smarter, denn: Geschirrspüler verwenden für einen Waschgang weit weniger Wasser als wir es vergleichsweise bei Handwäsche tun würden. Außerdem nimmt uns der Geschirrspüler lästige Arbeit ab. So haben wir mehr Zeit, unsere Küche wirklich zu genießen. Mehr Gründe für einen Geschirrspüler braucht es wohl kaum, oder?

​11. Natürliches Licht nutzen

Ob skandinavisch oder minimalistisch, ob industriell oder klassisch. Keine Küche kann auf natürliches Tageslicht verzichten. Das warme Licht der Sonne lässt unsere Küche sofort wohnlich und einladend erscheinen. Damit die optimale Menge Licht durch den Raum fließen kann, ist es hilfreich, die Fenster so unverbaut wie möglich zu belassen. In diesem Beispiel sind es natürlich die spektakulären Panoramafenster, die die Küche in ein Meer aus Tageslicht eintauchen lassen. Von der tollen Aussicht einmal ganz abgesehen.

Übrigens: Nicht nur in der Küche kommt das Panoramafenster ganz wunderbar zum Einsatz. Schaut mal hier: Panoramafenster—10 spektakuläre Beispiele!

12. Die multifunktionale Mittelinsel

Ist diese moderne Küche nicht einfach der absolute Hingucker? Das tolle Muster der Fliesenwand korrespondiert perfekt mit der Deckenleuchte sowie dem Weinregal an der Wand. Ein Design zum Schwärmen. Unser Augenmerk gilt jedoch der Mittelinsel. Diese dient nicht nur als tolle Arbeitsfläche, sondern gleichzeitig auch als Essplatz. Dank eingelassener LED Leuchten sorgt sie darüber hinaus für tolles, indirektes Licht in der Küche. Das macht sie wahrlich multifunktional.

​13. Lebendige Kontraste für die moderne Küche

Die Einrichtung dieser Küche ist eindeutig modern. Die Edelstahlelemente wie auch Formsprache sowie die Griffe an den Schränken verraten es. Während es oftmals eher kühle Farben sind, die im modernen Design verwendet werden, geht diese Küche den genau umgekehrten Weg. Das kräftige Gelb wirkt lebendig und bringt ungeahnte Dynamik in den gesamten Raum. Wer würde hier nicht gern gemeinsam mit Freunden und Familie kochen wollen?

​14. Loft-Feeling dank offener Küche

Die offene Küche erfreut sich besonders in Loftwohnungen wie auch luxuriösen Neubauten größter Beliebtheit. Was jedoch die Wenigsten wissen: Die offene Küche eignet sich ebenfalls geradezu perfekt für das kleine Haus. In U-Form sorgt sie für optimale Raumausnutzung und lässt so ein Hauch von Loft durch die kleine Stadtwohnung wehen. Ein Esstisch, der entgegengesetzt zur Küche aufgestellt ist, sorgt für die nötige optische Struktur.

​15. Geschirrständer für die schnelle Handwäsche

Ein Geschirrspüler nimmt uns das Waschen dreckigen Geschirrs nur allzu gerne ab. Natürlich gibt es aber Dinge in unserer Küche, die nicht unbedingt in den Geschirrspüler gehören. Scharfe Messer zum Beispiel. Für die schnelle Handwäsche eignet sich eine Abtropfhilfe, auch Geschirrständer genannt einfach perfekt. Sieht nicht nur toll aus, sondern ist zudem auch äußerst praktisch und dabei wirklich kostengünstig.

​16. Alle Geräte brauchen ihren festen Platz

Unsere letzte Idee für eure intelligente Küche richtet sich an diejenigen unter euch, die bereits die Renovierung ihrer Küche planen. Um mit der neuen nicht genauso unzufrieden wie mit der alten Küche zu sein, kann es schon reichen, sich zwei ganz simple Frage zu stellen: 1. Hat alles Wichtige seinen festen Platz? 2. Ist der Platz leicht für mich zu erreichen? So seid ihr sicher, dass alle essentiellen Elemente ihren richtigen Platz finden.

Modern houses by Casas inHAUS Modern


Discover home inspiration!