13 traumhaft schöne Pools für kleine Gärten

Request quote

Invalid number. Please check the country code, prefix and phone number
By clicking 'Send' I confirm I have read the Privacy Policy & agree that my foregoing information will be processed to answer my request.
Note: You can revoke your consent by emailing privacy@homify.com with effect for the future.

13 traumhaft schöne Pools für kleine Gärten

Simone Orlik Simone Orlik
Modern pool by Piscinas Scualo Modern
Loading admin actions …

Einen Pool im Garten zu haben, ist an heißen Sommertagen immer ein besonderer Luxus, um den wir jeden beneiden. Was toll ist: Pools gibt es heute für jede Gartengröße – auch für kleine und überschaubare Gärten.

Natürlich bedeutet ein eigener Pool auch immer eine erhebliche Investition, denn es handelt sich um ein größeres Projekt. Aber vielleicht könnten wir uns inspirieren lassen und schon einmal für den nächsten Sommer sparen? 13 Pools haben wir heute für dich zusammengestellt und dabei gemerkt: Wir sind schon ein wenig neidisch! Wir zeigen dir, auf was du in jedem Fall achten solltest. 

1. Die Atmosphäre muss stimmen—dann ist die Größe egal!

Wenn wir in einen Pool investieren, sollten wir genau darauf achten, dass auch die übrige Gestaltung stimmt. Eine schöne Terrasse, Liegestühle und viel Grün, das die richtige Outdoor-Atmosphäre schafft. Dann fühlen wir uns an kleinen wie großen Pools wohl.

2. Ein Sichtschutz muss sein!

Dieser Pool befindet sich auf einem Gelände, das vor neugierigen Blicken schützen soll. Deswegen wurde hier eine Mauer gebaut, die ausreichend Sichtschutz bietet. Nach innen ist sie mit wunderschönem weißen Stein verkleidet. Ein paar Kübelpflanzen davor: Perfekt ist die Atmosphäre, die an Sommer erinnert. 

3. Sonnenplatz am kleinen Pool

Das kleine Grundstück bietet neben Rasen und Pool nicht besonders viel Platz für die Bestuhlung? Dann stellen wir doch einfach den Stuhl ins Wasser. Bei einem solch seichten Eintritt, wie in diesem Becken, ist das kein Problem. 

4. Über den Dächern der Stadt

Ein Pool mit stylischen Liegestühlen, ein Wasserbrunnen und der Blick über die Skyline der Stadt: Luxuriöser geht es kaum! Das ist mittendrin und dennoch in geschützter Privatsphäre. Tipp: Die Begrenzung der Dachterrasse sollte sicher sein, aber auch wie in unserem Bild transparent. So haben wir den besten Blick auf die Stadt—auch von der Wasserkante aus. 

5. Zeitgenössische Lösung mit Wandbrunnen

Erstaunlich, wie minimalistisch sich Pools heutzutage gestalten lassen, oder? Besonders schön ist den Fachleuten hier der seichte Zugang über eine breite Treppe ins Wasser gelungen. Highlight ist neben der dezenten Bepflanzung  der Wandbrunnen, der mithilfe einer Steinwand realisiert wurde. 

6. Naturteich mit Whirpool—unabhängig vom Wetter

Piletas de hormigón Modern pool by Piletas Crisci Modern
Piletas Crisci

Piletas de hormigón

Piletas Crisci

Hier haben die Hausbewohner zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Denn hier wurden sowohl ein kleiner Naturteich und ein Whirlpool miteinander kombiniert. So lässt der Naturteich an heißen und der Whirlpool an kalten Tagen benutzen.

7. Die passende Beleuchtung

Wäre es nicht toll, wir könnten den warmen Abend im Pool genießen? Sofern wir eine passende Beleuchtung installiert haben, ist das kein Problem. Häufig sind direkt im Wasser Spots angebracht, die das Wasser in eine geheimnisvolle Atmosphäre tauchen. 

8. Minimalistisch und super einfach zu reinigen

Pools, die ohne Rasenfläche und mit einer Terrasse aus Holz oder Stein auskommen, sind unendlich praktisch. Denn die notwendige Reinigung eines solchen Schwimmbereichs  ist in den Fällen schnell geschehen. Und auch Bäume sind hier nicht in Sichtweite, die den Pool oder die Terrasse mit Laub verdrecken könnten. 

9. Sicheres Baden für Groß und Klein

Gerade für Familien, in denen kleine Kinder zu Hause sind, gilt: Sicherheit geht vor. Gerade Kinder werden von Wasser magisch angezogen. Doch wenn sie nicht schwimmen können, drohen Gefahren. Deswegen sind Abzäunungen zum Pool hin ein Muss. Schön gelöst, wurde dies in diesem Beispiel durch Glasscheiben. Die bieten einen ungetrübten Blick auf den Pool und schützen die Hausbewohner und mögliche Haustiere. 

10. Die Terrasse am Pool

Ein Pool an sich ist schon ein tolles Zubehör im Garten. Noch besser wird es, wenn er umgeben ist von einer wunderschönen Terrasse, auf der man die Zeit vor oder nach dem Baden mit einem guten Buch oder einem Glas ein genießen kann. Was wir an Materialien verwenden, ist am Ende egal. Steinplatten bieten den Vorteil, dass sie sehr pflegeleicht sind. Aber auch Holz kann eine tolle Atmosphäre schaffen. Dann sollte das Holz aber regelmäßig mit einem wasserabweisenden Schutz gestrichen werden. 

11. Das passende Material für den Pool—die Qual der Wahl

Das sich im Schwimmbecken befindliche Material ist entscheidend, wenn es um den Look geht. Denn hier unterscheiden sich nicht nur die Materialien an sich, sondern auch die farbliche Gestaltung derer. In unserem nächsten Bild bekommen wir die Chance, von oben auf ein Schwimmbecken zu schauen. Ein Effekt, der unheimlich viel hermacht.

12. Clevere Lösung für Gartenecken

Ja, wir geben zu, dass dieser Pool, der sich in einer Ecke des Grundstücks befindet, nicht sehr groß ist. Aber an heißen Sommertagen kann er trotzdem die gewollte Abkühlung bringen. 

13. Waserjets und anderes Zubehör

Zum Schluss schauen wir noch einmal auf einen kleineren Pool. Wenn ein Schwimmbecken nur eine überschaubare Größe hat, die nicht zum tatsächlichen Schwimmen einlädt, sind verschiedene Wasserjets eine tolle Alternative, die zum Wohlfühlen einladen. 

Modern houses by Casas inHAUS Modern


Discover home inspiration!