7 Ideen, die Küche mit wenig Geld aufzuwerten!

Request quote

Invalid number. Please check the country code, prefix and phone number
By clicking 'Send' I confirm I have read the Privacy Policy & agree that my foregoing information will be processed to answer my request.
Note: You can revoke your consent by emailing privacy@homify.com with effect for the future.

7 Ideen, die Küche mit wenig Geld aufzuwerten!

Anne Krusche—HOMIFY Anne Krusche—HOMIFY
Modern kitchen by Diego Alonso designs Modern
Loading admin actions …

Ob ihr gerade eine Küche plant, euch für eine Renovierung entschieden habt oder diese nur mal wieder mit einigen einfachen Ideen verschönern möchtet – es braucht nicht immer ein großes Budget, um das Herzstück des Hauses einen neuen Glanz zu verleihen. Deshalb zeigen wir euch heute 7 fantastische Tricks, die mit wenig Aufwand nachmachen könnt und dennoch einen wirkungsvollen Effekt erzielen. Ob eine selbst gestaltete Wanddeko, die Aufbewahrung der Küchenutensilien oder kleine Wohnaccessoires – mit diesen Tipps bringt ihr frischen Wind in eure Küche!

1. Die Küchenaccessoires

Scheinbar gewöhnliche Küchenaccessoires wie die Zuckerdose oder der Messerblock können eine wirkungsvolle Dekoration ergeben und eure Küche verschönern. Besonders intensive Farben wie Gelb oder Rot schaffen einzelne Akzente, die Lebendigkeit und gute Laune in die Küche bringen.

2. Der selbst gestaltete Spritzschutz

Natürlich lassen sich Schutzfolien für die Küchenwand auch in zahlreichen Geschäften kaufen, doch viel mehr Spaß macht es, sie einfach selbst zu gestalten. Ob ihr sie mit lustigen Sprüchen, Mustern oder anderen Elementen verziert, ist euch überlassen. Das Ergebnis ist ein originelles Unikat, das eurer Küche eine individuelle Note verleiht.

3. Schön und praktisch!

modern  by Bordercraft, Modern
Bordercraft

Oak chopping board

Bordercraft

In der Küche wünschen wir uns ein ansprechendes Design, das gleichzeitig praktisch ist. In unserem Beispiel sehen wir ein Schneidebrett, das gleichzeitig als Schrank und Ablagefläche für Snacks und Getränke verwendet werden kann. Die besten Designs sind eben immer schön und praktisch!

4. Weniger ist mehr!

Eine komplett neue Einrichtung der Küche kann kostspielig werden. Anstatt auf neue Möbelstücke zu setzen, hilft es manchmal viel mehr die Anzahl der Schränke und Möbel zu reduzieren. Das verschafft euch nicht nur mehr Platz, sondern lässt den Raum auch gleich größer wirken. Manchmal reicht es schon einige Schränke auszusortieren und offene Wandregale zu integrieren oder die Kücheninsel durch ein paar Hocker gleichzeitig als Sitzgelegenheit zu verwenden, anstatt einen großen separaten Essbereich einzuplanen.

5. Natur-Schönheiten

Nicht nur im Wohnzimmer oder auf der Terrasse umgeben wir uns gern mit Blumen und grünen Pflanzen. Auch in der Küche können wir sie als Dekoration auf Regalen oder dem Tisch nutzen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, frischen Wind in die Küche zu bringen!

6. Eine kreative Gestaltung

Mit etwas Kreativität braucht ihr keinen Interior-Designer, der eure Küche in ein Highlight verwandelt. Selbst Kleinigkeiten wie ein kleiner Beistelltisch mit einer schönen Vase und Blumen oder eine Tafel, auf der Rezepte, lustige Sprüche oder ein Gruß an die Familienmitglieder vermerkt werden kann, schaffen ein Ambiente, das etwas ganz Besonderes ist!

7. Wohntextilien für mehr Gemütlichkeit

Obwohl Vorhänge oder ein flauschiger Teppich für uns nicht unbedingt in die Küche gehören, können auch sie eine ganz neue Atmosphäre und mehr Gemütlichkeit schaffen. Am besten ihr wählt pflegeleichte Stoffe, die nicht zu empfindlich sind. Auch farbige Sitzkissen oder ein Teppich in einer Akzentfarbe können ganz wunderbar als Highlight eingesetzt werden.

Modern houses by Casas inHAUS Modern


Discover home inspiration!